Wie viel Frostfutter darf Ich füttern?

Loris Dost

Du kannst deine Familie nicht auf unbestimmte Zeit ernähren, es sei denn, du hast ein sehr großes Aquarium. Aber ein kleines Becken ist eine perfekte Umgebung für Wasserpflanzen. Und es gibt viele Pflanzen in der Aquascaping-Welt, nicht nur an Land, sondern auch im Meer. In diesem Artikel möchte ich Ihnen eine Aquascaping-Technik namens "Budgerigar" zeigen.

Diese Technik ist sehr effektiv und einfach zu bedienen, aber für mich sehr schwierig auszuführen! Es gibt nur einen Wellensittich: eine kleine, weißbauchige Wasserpflanze. Ein Wellensittich kann beim Aquascaping sehr nützlich sein: Weil er sehr einfach zu pflegen ist, sehr effektiv im Hinblick auf das Fischwachstum und extrem preiswert. Ein Wellensittich ist jedoch keine gute Wahl für kleine Becken oder Pflanzenaquarien. Budgerigars sind in der Aquascaping-Welt sehr beliebt. Gleichermaßen ist Scheibenputzer Aquarium einen Test wert. Es gibt viele Websites, Bücher, Bücher und Bücher, die über Budgerigars geschrieben wurden. Sie wurden in der Vergangenheit in großen und kleinen Aquarien eingesetzt, haben aber nicht die Effizienz, teurere Pflanzen zu ersetzen. Budgerigars haben eine Menge Nutzen und Attraktivität im Aquascaping, besonders wenn es an Platz für Pflanzen in einem Aquarium mangelt. Sie sind ausgezeichnete Pflanzenkandidaten, und Aquascaper werden nicht enttäuscht sein, wenn sie welche haben. Also, woher wissen Sie, ob ein Wellensittich für Ihre Aquaristik geeignet ist? Zuerst musst du dir das Aussehen des Budgerigars ansehen. Budgerigars haben in der Regel eine gelbliche bis bräunliche Farbe, wenn sie jung sind, aber wenn sie wachsen und reifen, entwickeln sie normalerweise eine dunklere Farbe. Sie neigen auch dazu, ausgeprägtere Körper- und Kopfbehaarung zu haben. Das ist ein Zeichen dafür, dass es sich um einen reifen, reifen Wellensittich handelt. Betrachten Sieden Aquaristik Vergleich Erfahrungsbericht. Es ist die beste Art, es zu sagen. Hier ist ein Budgerigar, der mich in der Wildnis ansieht! Die Haare auf dem Kopf sehen ausgeprägter aus als auf dem Körper! Zweitens, wenn Sie einen Wellensittich verwenden wollen, müssen Sie überlegen, welche Art von Wellensittich Sie kaufen. Ein Wellensittich ist ein Allesfresser - was bedeutet, dass er alle möglichen Dinge isst, aber meistens ist es Fleisch. Ein sehr kleiner Prozentsatz der Zeit, sie essen auch Fisch und Schalentiere.